Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.

Trägerstruktur

Der Wohnverbund der MARIENBORN gGmbH befindet sich in der Trägerschaft der MARIENBORN gGmbH. Alleiniger Gesellschafter der MARIENBORN gGmbH ist die Stiftung der Cellitinnen nach den Regeln des heiligen Augustinus, Karthäuserhof 45, in Köln.

Zum Wohnverbund der MARIENBORN gGmbH gehören die stationären Wohnheime Haus Hildegard, Haus Monika, Haus Norbert und das Haus Michael, Angebote des ambulant Betreuten Wohnens sowie die stationären und ambulanten Arbeits- und Beschäftigungstherapien.

In den stationären Wohnheimen erhalten 82 Bewohner mit psychischen oder geistigen Behinderungen Förderung und Betreuung.

Das ambulante Betreuungsangebot bezieht sich auf die Förderung von Menschen mit psychischen Erkrankungen und geistigen Behinderungen.

Die Konzepte des Wohnverbundes sind mit dem Kostenträger Landschaftsverband Rheinland abgestimmt und sozialpädagogisch-ressourcenorientiert ausgerichtet.